Übertragen von Musik vom Windows PC auf das iPhone

Sie haben Musik auf Ihrem Windows PC, die Sie auf dem iPhone anhören möchten? Nicht jeder ist ein Apple Music-Abonnent oder verwendet die iCloud-Musikbibliothek zur Verwaltung seiner Musik. Wenn Sie zu den Menschen gehören, die ihre Musikbibliothek lieber manuell verwalten, sollten Sie iTunes verwenden, um Musik von Ihrem Windows PC auf Ihr iPhone zu übertragen.

iTunes von Apple ist eine Software zur Verwaltung von Mediatheken und Geräten für iOS-Geräte. Es ist sowohl für Windows als auch für Mac verfügbar. Bis iCloud und Apple Music auf dem Vormarsch waren, mussten die meisten Apple-Nutzer auf die eine oder andere Weise auf iTunes zurückgreifen, sei es, um ihre Apps und Musik zu synchronisieren oder um ihre Geräte aus einem Backup wiederherzustellen.

Die Verwendung von iTunes ist zwar eine klassische Methode, aber wenn Sie kein Apple Music-Abonnent sind und eine Musiksammlung haben, die Sie auf Ihr iPhone (oder iPad oder iPod) übertragen möchten, ist dies sicherlich der richtige Weg. In diesem Artikel wird genau beschrieben, wie Sie Musik von einem Windows-PC auf ein iPhone oder sogar ein iPad übertragen können.

Wie man Musik von einem Windows PC auf ein iPhone überträgt

Bevor Sie mit dem Verfahren fortfahren, stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version von iTunes auf Ihrem Computer installiert haben. Überprüfen Sie auch, ob Sie die iPhone-Treiber auf Ihrem Windows-PC aktualisiert haben, um Verbindungsprobleme zu vermeiden. Schauen wir uns nun ohne weiteres die notwendigen Schritte an.

Öffnen Sie iTunes auf Ihrem Windows PC.

Klicken Sie auf „Datei“ in der oberen linken Ecke des iTunes-Fensters und wählen Sie „Ordner zur Bibliothek hinzufügen“.

So übertragen Sie Musik von einem Windows-PC auf das iPhone
Daraufhin wird ein Windows Explorer-Menü geöffnet. Wählen Sie den Ordner aus, in dem alle zu übertragenden Musiktitel gespeichert sind. Klicken Sie auf „Ordner auswählen“. Dadurch werden alle Songs zu Ihrer iTunes-Mediathek hinzugefügt. Wenn Sie nur einen oder zwei Titel hinzufügen möchten, können Sie die Audiodateien einfach per Drag & Drop in iTunes ziehen.

So übertragen Sie Musik von einem Windows PC auf ein iPhone

Verbinden Sie als Nächstes Ihr iPhone oder iPad über das mitgelieferte USB-zu-Lightning/USB-C-Kabel mit dem Computer. Klicken Sie dann auf das iOS-Gerätesymbol in der Symbolleiste, wie auf dem Screenshot unten gezeigt.

Klicken Sie nun einfach auf die Option „Synchronisieren“ am unteren Rand, um alle Songs, die Sie gerade zu Ihrer iTunes-Mediathek hinzugefügt haben, von Ihrem PC auf das iPhone zu übertragen. Der Synchronisierungsprozess kann einige Minuten dauern, aber Sie können den Fortschritt oben sehen.

Das war’s, ziemlich einfach, oder? Wie bei iTunes ist dies der Weg, um Musik von Ihrem Windows PC auf ein iPhone oder iPad zu übertragen, obwohl es auch Apps von Drittanbietern gibt, die die gleiche Aufgabe erfüllen, aber das ist ein Thema für einen anderen Artikel.

Dies ist eine Möglichkeit, Songs mit iTunes auf Ihr Gerät zu übertragen. Sie können auch die Drag-and-Drop-Methode nutzen, um Musik schnell auf Ihr iPhone, iPad oder Ihren iPod Touch zu kopieren. Bevor Sie diese Funktion nutzen können, müssen Sie jedoch die iCloud-Musikbibliothek deaktivieren.

Mit der iCloud-Musikbibliothek von Apple können Sie Songs, die auf Ihrem Computer gespeichert sind, ohne Kabel auf Ihr iPhone übertragen. Die Funktion nutzt Ihren Apple-Account, um die Musik, die Sie zu Ihrer iTunes-Mediathek hinzufügen, drahtlos mit allen Ihren Apple-Geräten zu synchronisieren. Allerdings müssen Sie entweder ein Apple Music-Abonnent sein oder für iTunes Match bezahlen, was neben dem Standard-iCloud-Tarif eine zusätzliche Gebühr kostet.

Wenn Sie einen dieser beiden Dienste bereits abonniert haben, stellen Sie sicher, dass Sie die Funktion zum Synchronisieren der Mediathek auf Ihrem iPhone oder iPad aktiviert haben, und aktivieren Sie die iCloud-Musikbibliothek in iTunes auf Ihrem Mac oder Windows-Rechner, um diese nützliche Funktion zu nutzen.

Hoffentlich hast du es geschafft, die auf deinem Windows PC gespeicherten Songs manuell mit iTunes auf dein iPhone und iPad zu kopieren. Wie ist dieses Verfahren im Vergleich zur Drag&Drop-Methode? Werden Sie Apple Music oder iTunes Match abonnieren, um auf die iCloud-Musikbibliothek zuzugreifen? Teilen Sie uns Ihre Gedanken und Meinungen in den Kommentaren mit.

So prüfen Sie, ob Ihr Computer Windows 10 ausführen kann

Windows 7 und 8.1 erreichen das Ende des Langzeitsupports

Dieser Artikel ist für ältere Computer gedacht, auf denen Windows 7 oder 8.1 lief – beide werden von Microsoft nicht mehr unterstützt.

Microsoft hat diese Woche den 29. Juli als Veröffentlichungstermin für Windows 10 bekannt gegeben und die Windows 10-Upgrade-App an alle Nutzer von Windows 7 und Windows 8.1 verteilt. Mit diesem Dienstprogramm können Sie Ihr Windows 10-Upgrade reservieren. Aber zuerst sollten Sie überprüfen, ob Ihr Computer die neue Version ausführen kann.

Auch wenn manche Leute von dem Upgrade-Dienstprogramm genervt sind, hat es doch mehr zu bieten als nur die Erinnerung an Windows 10 und die Reservierung Ihrer kostenlosen Kopie von Windows 10.

Die (unten aufgeführten) Mindestsystemanforderungen sind im Wesentlichen dieselben wie für Windows 8.1. Natürlich handelt es sich dabei nur um Mindestanforderungen, und Sie werden mehr Leistung unter der Haube benötigen.

Windows 7 SP1 oder Windows 8.1
Ein 1 GHz-Prozessor oder schneller
1 GB RAM für 32-Bit oder 2 GB RAM für 64-Bit
16 GB Festplattenspeicher für 32-Bit oder 20 GB für 64-Bit
DirectX 9 oder höher mit WDDM 1.0-Grafikkarte
1024×600-Bildschirm

Kann mein Computer Windows 10 ausführen?

Um eine endgültige Antwort darauf zu erhalten, ob Ihr aktueller Computer mit Windows 10 umgehen kann, müssen Sie die Get Windows 10-App ausführen. Sie wissen schon, das nervige Symbol, das erst seit ein paar Wochen auftaucht. Klicken Sie auf das Windows-Flaggensymbol in der Taskleiste.

Wenn Sie das Symbol der Get Windows 10-App nicht sehen, lesen Sie unseren Artikel: So bringen Sie das Windows 10-Upgrade-Symbol zum Erscheinen.

Übrigens: Wenn Sie das GWX-Symbol entfernen möchten, nachdem Sie Ihr Exemplar reserviert haben, oder wenn es Sie einfach nur stört, können Sie es löschen.

Klicken Sie beim Starten des Programms auf das Hamburger-Menü in der oberen linken Ecke.

Dadurch erhalten Sie weitere Optionen, um mehr über das Upgrade zu erfahren. Außerdem wird Ihr Computer gescannt, um Ihnen mitzuteilen, ob Windows 10 darauf ausgeführt werden kann und was kompatibel ist bzw. nicht.

Klicken Sie auf den Link PC überprüfen unter Upgrade erhalten, um die Überprüfung zu starten.

Nachdem Sie das Dienstprogramm ausgeführt haben, wird eine neue Meldung angezeigt Ihr PC ist bereit.

Im folgenden Beispiel ist alles auf meinem Hauptcomputer für das Upgrade bereit.

Wenn es jedoch ein Problem mit einer Ihrer Komponenten oder Softwareanwendungen gibt, wird dies aufgelistet, und Sie können es näher untersuchen.

Wenn Sie weitere Fragen oder Bedenken bezüglich des Upgrades haben, lesen Sie unseren Artikel: Antworten auf Ihre Fragen zu Windows 10.

Sind Sie bereit für das Windows 10-Upgrade? Hinterlassen Sie unten einen Kommentar und lassen Sie es uns wissen, oder besuchen Sie die Windows 10-Foren, um eine ausführlichere Diskussion darüber zu führen.

Bitcoin Investing Firm River Financial Garners Mere end $ 12 millioner i ny finansiering

Bitcoin-udbyder af finansielle tjenester River Financial har for nylig fået fingrene til cirka 12 millioner dollars i egenkapital gennem en serie A-finansieringsrunde.

River Financial er på en seriøs rulle

Arrangementet blev hostet af Goldcrest Capital og oplevede deltagelse af flere ekstra pengegiganter, herunder M13, Castle Island, Kraft Group, Slow Ventures og Craft Ventures. Virksomheden – der er baseret i San Francisco, Californien – siger, at det planlægger at bruge pengene til at udvide sin afdeling for finansielle tjenester til traditionelle investorer.

Virksomheden har været i gang siden sommeren sidste år. Oprindeligt tjente River Financial $ 5,7 millioner gennem en frirunde i juni sidste år. Med sit seneste monetære løft har virksomheden oplevet en vækst på cirka 600 procent. Derudover er ordremængderne steget med cirka 3.500 procent siden sidste år.

En stor del af virksomhedens udvidelse er kommet gennem sin iOS-app, som i øjeblikket tegner sig for mere end 30 procent af firmaets ordremængde – et tal, der blev akkumuleret inden for fem korte uger efter produktets lancering. Virksomheden har også set sin liste over kunder vokse til hidtil usete niveauer, hovedsagelig på grund af udvidelsen af ​​bitcoins pris. I skrivende stund er verdens førende digitale valuta efter markedskapital igen steget til sin heltidshøjde på ca. $ 57.000 pr. Enhed.

CEO for River Financial Alex Leishman hævdede i en nylig erklæring:

Bitcoin er på vej til at blive et globalt reserveaktiv, og vi bygger de finansielle tjenester, som vores kunder har brug for i den fremtid.

Nogle af de funktioner, som River Financial fokuserer på, inkluderer kontoudtog og traditionel finansiel værktøj, som virksomheden mener er lige så vigtigt som bitcoin- og kryptoværktøjer, da de hjælper med at holde ens portefølje fuldt diversificeret.

Medstifter og COO for firmaet Andrew Benson satte også sine to cent ind og hævdede, at de fleste af de kunder, der arbejder med River Financial, er over 50 år, hvilket tyder på, at mange mennesker nu begynder at potentielt undersøge krypto som en pensionsløsning . Han mener også, at kryptokurrency kan hjælpe mange af landets underbank, hvilket han siger er en betydeligt større gruppe, end man måske tror.

Dyrkning af Bitcoin-dagsordenen

Han kommenterer:

Rivers mission er at bringe bitcoin til investorer over hele verden. Selvom den globale interesse for bitcoin vokser hurtigt, ejer de fleste amerikanere over 45 år, der ønsker bitcoin, stadig ikke noget. River hjælper med at løse det ved at skabe velkendte, avancerede finansielle løsninger til investorer, der er nye i bitcoin.

River Financial er stadig ret ny i kryptoverdenen, idet den kun blev grundlagt for to år siden i 2019. Lige nu er firmaets basisprodukt en kryptomægler, der er designet til at give både detailhandlere og institutionelle investorer mulighed for at købe store andele i bitcoin.

2021 eröffnet mit einem Paukenschlag für Investoren

2021 eröffnet mit einem Paukenschlag für Investoren

Es war eine wilde Fahrt für die Wall Street im letzten Jahr, als die Coronavirus-Pandemie sowohl die Wirtschaft als auch die Finanzmärkte in Aufruhr versetzte. Doch trotz des Einbruchs der Aktienkurse im März und Februar beendete der US-Aktienmarkt das Jahr mit einem Rekordhoch.

Viele hoffen nun, dass sich die weltweite Einführung von Impfstoffen und die laufenden staatlichen Konjunkturpakete auch positiv auf die Aktien auswirken werden.

Es war auch ein turbulentes Jahr für den US-Dollar, der sich gegenüber den wichtigsten Währungen der Welt abschwächte. Viele Analysten erwarten, dass die Währung weiter steigen wird, da Investoren sicherere Anlagen bei Bitcoin Bank suchen, um sich gegen eine turbulente Wirtschaft abzusichern.

Auch die jüngste Rallye des Bitcoin, bei der er auf ein Rekordhoch gestiegen ist, lockt Investoren an. Aber während dies Erinnerungen an frühere Rallyes hervorrufen kann, könnten die Dinge dieses Mal anders sein?
Hören Sie sich den neuesten Digest & Invest Podcast an, um zu hören, wie eToro Marktanalyst Henry Ward die Geschehnisse mit Bitcoin, S&P und USD diskutiert.

Bitcoin-Rallye

Der Wert von Bitcoin befindet sich auf einer weiteren Achterbahnfahrt und steigt auf ein neues Rekordhoch, weniger als drei Wochen nachdem er zum ersten Mal die Marke von $20.000 durchbrochen hat.

Nachdem der Wert von Bitcoin im letzten Jahr um mehr als 300% in die Höhe geschnellt war, begann dieses Jahr stark und durchbrach die $30.000 Marke. An seinem zwölften Jahrestag erreichte er dann ein neues Hoch, indem er zum ersten Mal über $34.000 kletterte, bevor er unter $30.000 abstürzte, was deutlich macht, wie volatil die Kryptowährung sein kann.

Die Rallye ähnelt der von Ende 2017, als der Wert von Bitcoin von $1.000 auf die schwindelerregenden Höhen von $17.000 stieg, bevor er später im Jahr 2018 auf etwa $4.000 fiel.

Ein großer Unterschied ist diesmal jedoch, dass Bitcoin endlich auf dem Weg sein könnte, Mainstream-Akzeptanz zu erlangen.

Finanzinstitute zeigen ein wachsendes Interesse an Bitcoin, wobei Befürworter der Kryptowährung sagen, dass sie eine Absicherung gegen Inflation und einen schwachen US-Dollar bietet, ähnlich wie Gold.

Im Oktober sagte PayPal, dass es Kunden zum ersten Mal erlauben würde, die Kryptowährung zu kaufen, zu verkaufen und zu verwenden. Einige Analysten argumentieren, dass die Einführung der Währung durch PayPal dieser Rallye mehr Durchhaltevermögen verleihen könnte als der von vor drei Jahren, die hauptsächlich durch Spekulationen angeheizt wurde.

S&P erreicht Rekordhoch

Der S&P 500 begann das Jahr 2021 mit einem Rekordhoch in der ersten Handelssitzung des Jahres, bevor er wieder nachgab.

Der Index schloss das vergangene Jahr auf einem Allzeithoch von 3.756, inmitten von Optimismus rund um einen neuen Coronavirus-Stimulus sowie die Einführung des Impfstoffs.

Sein jährlicher Zuwachs von 16,3 % im Jahr 2020 vergleicht sich mit einem Durchschnitt von 11,8 % in der letzten Dekade. Seit der Jahrtausendwende hat er nun in 14 der ersten 21 Jahre ein positives Jahr verzeichnet.

Während viele Unternehmen mit der Pandemie zu kämpfen hatten, haben Aktien aus dem Tech-Sektor und dem Internet dazu beigetragen, die US-Indizes anzuheben. Aktien von Apple, Microsoft und Amazon machten im vergangenen Jahr über 16% der Gesamtrendite des S&P 500 aus.

Die US-Produktionstätigkeit hat im Dezember so stark zugenommen wie seit mehr als sechs Jahren nicht mehr. In der Zwischenzeit nimmt die Produktionstätigkeit auch in der Eurozone und in Asien zu, was die allgemeine Wirtschaftsstimmung unterstützen sollte.

Mit fiskalischer und geldpolitischer Unterstützung durch das Finanzministerium und die US-Notenbank sowie einer erfolgreichen Einführung des Impfstoffs Covid-19 könnte der US-Aktienmarkt gut für weitere Gewinne im Jahr 2021 positioniert sein.

US Dollar sieht schwach aus

Auf der Kehrseite hatte der US-Dollar ein hartes Jahr 2020 und es ist unklar, ob das neue Jahr der viel belagerten Währung Freude bringen wird. Der US-Dollar-Index schwächte sich 2020 um mehr als 6% ab, ein Trend, der sich in diesem Jahr fortzusetzen scheint.

Der Greenback fiel am ersten Handelstag des Jahres 2021 gegenüber vielen der wichtigsten Währungen. Der Euro legte gegenüber dem Dollar um 1,4 % zu und notierte bei 1,23 $, während Chinas Renminbi zum ersten Mal seit Juni 2018 wieder über 6,5 Rmb stieg.

Covid-19 hat Amerika besonders stark getroffen, was zu einem massiven Rückgang von Produktion und Konsum führte. Die hohe Sterberate hat das Vertrauen der Verbraucher untergraben und die Aussicht auf eine Erholung verzögert.

Die Unsicherheit im Zusammenhang mit der Wahl hat auch den Wert des Dollars belastet, während teurere Importe infolge der verbilligten Währung die Binnenwirtschaft verschlechtert haben.

Senate committee votes unanimously for Yellen nomination

The US Senate Finance Committee votes in favour of the nomination of Janet Yellen as Treasury Secretary.

Janet Yellen, the former US Federal Reserve Chair, has moved a big step closer to her nomination as the country’s first female Treasury Secretary.

The US Senate’s parliamentary Finance Committee unanimously approved Yellen’s nomination yesterday (Friday). Subsequently, her nomination must now be confirmed by the full parliament. Chuck Grassley, a senator from the rival Republican Party, sees the approval by the Finance Committee as a strong „bipartisan“ signal of cooperation to the government.

His Republican colleagues emphasise that they support Crypto Engine app Yellen even though they disagree with the substance of some of her views. Nonetheless, she would be highly qualified for the post, which is why the MPs are blessing her nomination.

The Finance Committee hopes that the Senate will also vote unanimously in favour of Yellen’s nomination, although this has not yet happened.

If Janet Yellen is confirmed as Treasury Secretary, she would have an important role in Joe Biden’s cabinet, setting the course for the economy and finance of the world’s most powerful country. Moreover, her appointment would also have a symbolic value, as she would be the first woman in this position.

In her hearing before the Senate on Tuesday, Yellen had called for „decisive action“ in the Corona crisis:

„Economists don’t always agree, but I think there is a consensus on this. If we don’t intervene further, then we risk a longer and worse crisis than we have now, which could have long-term effects on the economy.“
Yellen was the US central bank chief from 2014 to 2018, already the first woman to hold that post. Under her leadership, the Federal Reserve was back on track to normalise monetary policy for the first time, before her successor Jerome Powell later reversed that strategy.

The crypto industry is watching Yellen’s nomination quite closely, as the former Fed chief has sent mixed signals on cryptocurrencies so far. On the one hand, she has praised Bitcoin (BTC) as a digital asset that can drive innovation and optimisation of the global financial system, while on the other hand, she fears that cryptocurrencies encourage money laundering and other illegal activities.

The last days of Trump’s administration had previously sent the crypto industry into a panic, with outgoing Treasury Secretary Steven Mnuchin quickly introducing legislation that would tighten the handling of crypto wallets.

However, upon taking office, new President Joe Biden put a hold on all bills entered by agencies, blocking many late efforts by the Trump administration for the time being. The crypto wallet law in question is also affected, which makes the industry breathe a sigh of relief.

3 Bitcoin price indicators show that professional traders are still bullish

Bitcoin futures and options indicators held steady during the 26.5% drop, a sign that the hardest part of the BTC correction may be over.

This week’s $11,000 drop occurred in only 32 hours and this is definitely a major milestone for the Bitcoin price (BTC).

Many conventional media perceived the correction as the beginning of a new bearish market, but the data simply doesn’t support that view.

Take it easy! Data suggests that the $9,000 drop in One Bitcoin a Day price isn’t a trend reversal

Bitcoin’s price may have been corrected by 26.5% as if it had fallen to re-test the $30,300 support, but it has since shown significant strength amidst record $160 billion in derivative volume.
Daily BTC futures volume, in USD. Source: coinalyze.net

Spot exchanges also surpassed their previous record set just three days ago on January 9th when BTC shot up to a new all-time high of USD 41,950. The incredible volume of USD 27.7 billion seen on January 11th was 60% higher than the previous peak.

Binance alone moved $9 billion at BTC, which is more than double the industry average seen in December 2020.

The 20% increase in Bitcoin’s price in one day is the largest in its history, but is there a catch?

The infamous 50% intraday drop on March 12, 2020 resulted in a volume of $8 billion in cash exchanges. To put things in perspective, Ether (ETH) moved a volume of USD 16 billion on January 11.

Despite the recent bearish price action and the $1.5 billion in long position liquidations this week, Bitcoin has recovered more than 13% from the $30.3 billion low.

Although the price didn’t manage to hold the USD 36,000 level seen in the early hours of January 12, investors appear relatively calm and trading volumes don’t point to a deeper correction.

GBTC still has a substantial premium

While this event may have scared off some shoppers, looking under the hood is a very healthy sign. Another factor to consider is that Grayscale’s GBTC funds added 72,950 BTCs in December, but suspended issuing new shares on December 24. Meanwhile, Bitcoin’s price nearly doubled from $23,200 to its high of $42,000.

The fund manager has now resumed its regular activity for most of its crypto-currency trusts, which raises the question of whether the institutional flow initiated can be attributed to the rising BTC share price. What is clear is that the interest and demand of institutional investors is still present. Although the Bitcoin price fell by 26.5%, the GBTC premium remained above 14%.

The premium of fixed date futures remained stable

Professional traders tend to dominate longer term futures contracts with established expiration dates. Therefore, by evaluating how much more expensive futures are compared to the regular spot market, a trader can determine how optimistic the market is. 3-month fixed date futures should generally be traded at a premium of 1.5% or more compared to regular spot exchanges.

Bitcoin trading volume reaches $22 billion while the BTC price recovers

Every time this indicator disappears or enters negative territory, it is an alarming signal to start worrying. Such a situation, also known as backwardation, indicates that the market is becoming bearish.

The above chart shows that the futures premium remained above 3.5% during the storm, which is equivalent to an annualized level of 14.5% and indicates that there is optimism on the part of professional traders.

The bias of options is on the upside

Analyzing the sell/buy ratio will help determine if the recent downward price action contaminated Bitcoin’s upward posture among professional investors. The current level of bias provides a real-time indicator of fear and greed based on option pricing.

Do you think Bitcoin will reach $100,000? These traders will accept that bet

Bias indicators will shift to the negative side when call options (neutral/bullish) are more expensive than equivalent put options. A 10% level indicates that call options are trading at a premium to the more bearish/neutral put options. On the other hand, a negative bias translates into a higher cost of downward protection, indicating a downward trend.

Der Bürgermeister von Miami ist offen für die Erkundung der Zuweisung von 1% der Reserven der Stadt an Bitcoin

Der Bürgermeister von Miami, Francis Suarez, hat bekannt gegeben, dass er offen dafür ist, 1% der Schatzreserven der Stadt in Bitcoin zu investieren.

Suarez hat in den letzten Wochen die Kryptowährung untersucht

Der Bürgermeister der Stadt Miami, Florida, gab bekannt, dass er bereit ist, einen Teil der Finanzreserven der Stadt in BTC zu investieren, und antwortete auf einen Tweet von Anthony Pompliano (auch bekannt als „Pomp“), Mitbegründer und Partner von Morgan Creek Digital Assets die Bewegung.

Die Zuweisung wäre nach den verfügbaren Daten erheblich geringer als die Investitionen, die mehrere Unternehmen im vergangenen Jahr in Bitcoin getätigt haben. MicroStrategy hat beispielsweise BTC im Wert von über 1 Milliarde US-Dollar gekauft, während Miamis Allokation rund 18 Millionen US-Dollar betragen könnte.

Für einige in der Krypto-Community ist der Schritt jedoch Teil einer breiteren Akzeptanz der Flaggschiff-Kryptowährung. Ein anderer Benutzer bat Bürgermeister Francis Suarez, die Bürger „als Start“ für Stadtdienste in der Flaggschiff-Kryptowährung bezahlen zu lassen.

Als Antwort sagte Suarez, die Stadt werde dieses Jahr „definitiv“ daran arbeiten

Als Reaktion darauf wiesen andere Benutzer auf die gewählte Senatorin Cynthia Lummis hin, die sich geschworen hat, das Profil von BTC im Kongress zu stärken, wenn sie ihr Amt antritt. Während eines Podcasts sagte die Wyoming Republication, dass Bitcoin ein großer Wertspeicher ist, der dazu beitragen kann, die US-Staatsverschuldung zu bekämpfen, die als eines ihrer größten Probleme gilt.

Für den gewählten Senator ist Bitcoin ein besserer Wertspeicher als Papiergeld, da es einen begrenzten Vorrat an BTC gibt, der im Umlauf sein kann: 21 Millionen Münzen. Die Inflation, sagte sie, sei „in den Plan der Federal Reserve für den US-Dollar eingebrannt“, bis zu dem Punkt, dass Menschen, die von ihren Ersparnissen im Ruhestand leben, sehen, dass ihre Kaufkraft durch die Inflation untergraben wird.

Die Übernahme von Bitcoin scheint als solche nicht nur unter Unternehmen, sondern auch unter Beamten zu sein. Die Nachfrage nach Kryptowährung hat in den letzten Monaten zugenommen und dazu beigetragen, dass der Preis erstmals die Marke von 30.000 USD überschritt.

Monero, Onde, Analisi dei prezzi del produttore: 12 dicembre

Negli ultimi giorni il mercato di altcoin ha perso molto valore, con alcune monete che nell’ultima settimana hanno perso punti percentuali a due cifre. Monero non ha visto un volume di vendita significativo nello stesso periodo di tempo, cosa che fa pensare alla sua forza sul mercato.

Le onde sono state scosse dall’ultima crisi di volatilità del Bitcoin, ma è probabile che si stabilisca ancora una volta una tendenza al rialzo. Infine, Maker è sceso brevemente sotto i 500 dollari, ma ha recuperato e difeso bene il livello negli ultimi giorni.

Monero [XMR]

Monero ha formato un cuneo di allargamento crescente, un modello di inversione ribassista che ha visto il prezzo scendere a 130 dollari e per breve tempo anche al livello di supporto di 127 dollari.

Questo ha coinciso con il calo di Bitcoin da 19.200 a 17.900 dollari. Bitcoin è sceso ulteriormente a 17.600 dollari, ma la XMR ha avuto una domanda sufficiente a 127 dollari.

Mentre Bitcoin è passato a 18.300 dollari, XMR è salito a 142 dollari. Mentre il resto del mercato altcoin ha registrato perdite, Monero non è stato sopraffatto dai venditori, come mostrato sull’OBV dove non è stato fissato un minimo inferiore.

Questo indicava la forza della moneta a medio e lungo termine. Al di sopra dei 142 dollari, può aspettarsi di trovare resistenza al livello psicologico di 150 dollari e ai livelli di resistenza di 170 dollari.

Onde [Onde]

Le onde hanno recuperato da 7,2 dollari e hanno superato il livello di 8,16 dollari. Mentre era troppo presto per una conferma, era probabile che WAVES avesse ripreso la sua precedente tendenza al rialzo.

Il prezzo è sceso dal canale ascendente a causa del recente calo di Bitcoin, ma è stato in grado di riprendersi e sembra che sia tornato nel canale. Anche la RSI ha ripreso a salire e ha superato la linea neutra 50.

Sembrava possibile che il prezzo avrebbe ritestato il supporto a 8,16 dollari e l’RSI avrebbe ritestato 50, e le onde avrebbero continuato a salire verso i 9 dollari nei prossimi giorni.

Creatore [MKR]

Le 20 SMA (bianche), che hanno agito come resistenza nei giorni scorsi, erano state capovolte a sostegno al momento della stampa. Anche MKR ha superato ancora una volta il testardo livello dei 500 dollari, un livello che difende dalla fine di settembre.

Nel breve termine, c’è stata una prospettiva rialzista. Il 50 SMA (giallo) ha agito come resistenza, e le regioni a 530 e 550 dollari possono essere considerate come zone di approvvigionamento. Il MACD ha anche formato un crossover rialzista, ma sotto zero.

Per quanto riguarda la sua prospettiva a più lungo termine, il prezzo doveva ancora rompere in modo convincente al di fuori della gamma di 500-600 dollari all’interno della quale era scambiato per la maggior parte dalla fine di settembre. Pertanto, questi livelli possono essere utilizzati per inserire posizioni lunghe e corte a condizione che le prospettive a lungo termine non cambino in modo significativo.

Bitcoin will soar to $ 73,200 in 2021 and peak there – Top Chartist

Bitcoin has enough fuel to continue its bull run – until its price hits $ 73,000, according to top chartist Alan Masters.

The independent investment advisor shared its bullish outlook for the crypto flagship after studying longer-term charts. In doing so, he found that the Bitcoin Machine monthly charts have been printing TD Sequential signals since November 2016, resulting in bullish rallies every time.

Even on weekly time frames since March 2020, every TD Sequential cycle – where the asset prints eight or nine consecutive candles in the same direction before changing course – has been driving BTC / USD rates up. Masters called the technical indicator a „real deal,“ suggesting that its historical accuracy could push the pair towards at least $ 44,000-46,000.

„Bitcoin is clearly on a parabolic course and there are no signs that it will stop,“ said the analyst.

Correction and continuation

The charts presented by Masters show Bitcoin in a repeating upward pattern . For example, the weekly highlighted the cryptocurrency’s tendency to correct downward after the eighth or ninth candle was printed as part of its TD sequence.

In doing so, it tested its 21-period moving average as a support. Later the price continued its upward course.

TD Sequence and 21-EMA setup on Bitcoin’s weekly timeframe. Source: BTCUSD on TradingView.com
The first such event took place in late May 2020, followed by reruns in August and November. Meanwhile, the pattern was everywhere on the monthly charts. It printed its seventh TD Sequential candle in December 2020, suggesting a bullish continuation through January or February 2021.

„When we look at the volume indicator, we can see that there is clearly room for much more,“ said Masters. „The really bullish action has yet to begin.“

Who is buying bitcoin?

Shortly before Master’s analysis, Bitcoin hit another record high this week at $ 29,321. Many traders agreed that the cryptocurrency would soon hit the $ 30,000 milestone – more than 600 percent higher than its mid-March low of $ 3,858.

The main reason behind Bitcoin’s relentless bull run is fear of inflation. Bitcoin bulls have long cited the cryptocurrency as a safe haven against fiat devaluation. Previously ignored, the narrative finally picked up speed against the backdrop of the coronavirus pandemic.

Institutions, family offices, and companies entered the Bitcoin market with the promise that the cryptocurrency would protect their portfolios and reserves against a falling US dollar. Since mid-March, the US dollar index has lost more than 12 percent of its value. Its fall began when the Federal Reserve decided to give the US economy as much monetary stimulus as needed.

The pseudo quantitative easing cut interest rates to near zero. This in turn increased the attractiveness of government bonds, as the yields on short-term bonds fell below zero and on long-term bonds below 1 percent.

That’s lower than the rate of inflation – which means that investors made little money holding cash and bonds.

„Paper money printing will have its own bull run in 2021 and beyond, which is a [strong] bullish signal for Bitcoin and the broader cryptocurrency markets,“ said Masters.

Grupos ecologistas buscan una orden judicial contra el minero de NY Bitcoin

Los activistas locales están impugnando el derecho de la compañía eléctrica de la región de Finger Lakes a construir cuatro nuevos edificios para la minería de Bitcoin.

Afirman que la aprobación de la construcción se dio ilegalmente y que causará efectos ambientales negativos.

Algunos ven una mayor expansión de la minería en los EE.UU. en los próximos años.

El Proyecto Fideicomiso es un consorcio internacional de organizaciones de noticias que construye estándares de transparencia.

La región de los lagos Finger del estado de Nueva York es famosa por sus actividades al aire libre, la navegación e incluso el vino. Pero los activistas medioambientales se enfrentan ahora a un nuevo reto: los mineros de Bitcoin.

El exclusivo Sierra Club
En diciembre de este año, tres grupos ecologistas y un conjunto de individuos están tratando de evitar que la Generación Greenidge construya cuatro nuevas estructuras para la minería adicional de Bitcoin.

Richard Lippes, un abogado de Buffalo, NY, presentó el Artículo 78 en la Corte Suprema del Estado pidiendo una orden para detener la construcción de los edificios. La apelación se hizo en nombre de las organizaciones, que incluyen el Sierra Club y el Seneca Lake Guardian.

El sello Seneca Lake Guardian
Según el documento de Lippes, la Generación Greenidge, con sede en Connecticut, y los funcionarios locales violaron el proceso de Revisión de la Calidad Ambiental del Estado al examinar la solicitud de construcción.

En resumen, los críticos dicen que la construcción pasó la aprobación demasiado rápido. La justificación giraba en torno a una „mirada dura“ que los funcionarios debían tomar cuando consideraban los impactos ambientales de un proyecto.

Los peticionarios también dicen que los nuevos edificios aumentarían la calefacción y la refrigeración en el lago Séneca, lo que podría causar desequilibrios naturales en las poblaciones de algas y peces. Eso sin mencionar las posibles molestias por ruido.

La otra cara de la (pequeña) moneda

Mientras tanto, Greenidge Generation es una de las muchas compañías que buscan traer el negocio de vuelta a suelo americano. Además de los intereses económicos de mantener la minería de Bitcoin en América, algunos creen que China está desarrollando un monopolio.

Con hasta un 70% de la minería en suelo chino, estos expertos argumentan que el gobierno de la República Popular China (RPC) podría apoderarse de las operaciones mineras en todo el país y realizar un ataque del 51%.

Mike Colyer, CEO de Foundry, una empresa que invierte en la minería nacional, dijo que cree que la minería aumentará en un 25% en los Estados Unidos en los próximos años.

Bitcoin Energy
Un extraño camino llevó a esta compañía eléctrica al negocio minero de Bitcoin. Greenidge Generation operó la central eléctrica de carbón local durante décadas. La planta cambió de manos unas cuantas veces y en 2011, la empresa la desmanteló debido a la ineficiencia ambiental y el costo.

Página de aterrizaje de Greenide Generation
Luego, Atlas Holdings, LLC (con sede en Greenwich, CT) la adquirió en 2014. En ese momento, la planta se hizo más eficiente en cuanto a la energía y se convirtió en gas natural. La adición de un gasoducto para llevar el gas al sitio dejó a los propietarios buscando oportunidades para compensar los costos.

Greenidge dice que en 2019 el potencial de alojamiento del servidor en el sitio se hizo evidente. Y en enero de 2020, añadieron los servicios de minería de Bitcoin.

Desde entonces, ha decidido expandir esa rentable empresa. Naturalmente, es probable que una central eléctrica consiga una ganga en la energía necesaria para llevar a cabo tal operación.

Pero el nuevo método de expansión ha hecho que la población local se ponga en marcha. La junta de planificación del municipio aprobó la construcción como una „acción no listada“. Esto les permitió saltarse una Declaración de Impacto Ambiental (DIA).

El artículo 78 busca una apelación en base a que la DIA no debería haber sido omitida.

Aunque se trata de un tecnicismo intrigante, los funcionarios dicen que ya tienen todos los permisos oficiales, y el mecanismo legal para reevaluar el impacto ambiental.

A medida que la minería cambia las fronteras y las regulaciones criptográficas maduran, los mineros también se enfrentan al mismo nivel de escrutinio.